Springe zum Inhalt

Sommerausfahrt, so war’s

Nachdem zum ursprünglich geplanten Termin Corona-bedingt an eine gemeinsame Ausfahrt nicht zu denken war und der Ausweichtermin an bürokratischen Hürden gescheitert war, hat es nun im 3. Anlauf geklappt! 18 Minis und MINIs trafen sich bei bestem Wetter in der Nähe von Holzkirchen, um über kleine und wenig befahrene Nebenstraßen das bayerische Oberland zu erkunden.

Ganz ohne Vorsichtsmaßnahmen gegen das tückische Virus ging es dann doch nicht, deshalb hatten wir die Teilnehmer gebeten, außerhalb des eigenen Autos Masken zu tragen. Die erste Etappe über ca. 50 km führte uns in die Nähe von Bad Tölz, wo wir auf dem Firmengelände unseres Clubmitglieds Fred Fuchs unsere Mittagspause abhalten konnten. Die Nachmittagsetappe über 80 km verlief durch die Landkreise Bad Tölz, Starnberg und München bis zum Ziel in der Nähe von Straßlach. Mit einem Steckerleis aus dem Supermarkt endete ein gelungener Ausflug in diesem von außergewöhnlichen Umständen geprägten Jahr 2020.

Danke an alle, die sich so diszipliniert an unsere Corona-Regeln gehalten haben!

« 3 von 4 »