Wir über uns

Der Mini Club München 1980 e. V. ist ein Zusammenschluss von Mini-Freunden jeden Alters. Als Fans dieses englischen Klassikers wollen wir Gleichgesinnte zusammenbringen und so einen mehr oder weniger großen Teil unserer Freizeit dem Mini widmen. Wir sehen uns aber nicht als eindimensionale Auto-Freaks, mit denen man über nichts anderes mehr reden kann. Wir bieten ein ausgewogenes Veranstaltungsprogramm, welches von Ausflügen bis zu Familienveranstaltungen reicht. Wir legen Wert auf aktive Mitglieder, die regelmäßig zu unserem Stammtisch kommen und auch an den gemeinsamen Veranstaltungen teilnehmen.

Neugierig???

Gut dann gibt's jetzt noch weitere Infos über uns!
Hier kann der Flyer des MCM 1980 e.V. heruntergeladen werden.

Wie entstand der Club?

Der MINI CLUB MÜNCHEN 1980 e.V. wurde im Herbst 1976 gegründet. Damals fand sich eine Gruppe junger Leute zusammen, die eines gemeinsam hatten: sie wollten ein Auto besitzen, welches Fahrspaß vermittelt und das nicht "jedermann" fährt. Dieser Gedanke ist bis heute unser Leitmotiv geblieben.

Was bietet er?

Im Laufe der Jahre ist ein umfangreiches Know How über das Innenleben unseres
Lieblings gewachsen, mit dem die "Alten" den neu hinzugekommenen Mitgliedern zur Seite stehen können, da Wartungsarbeiten und Reparaturen aus Freude an der Technik vielfach selbst erledigt werden. Ferner hat sich ein Bestand an gebrauchten Ersatzteilen angesammelt, auf die im Bedarfsfall zurückgegriffen werden kann. Unseren Mitgliedern stehen darüber hinaus Möglichkeiten für den preisgünstigen Einkauf von Ersatz- und Spezialteilen offen.

Welche Autos gibt es bei uns?

Die Mitglieder unseres Clubs sind Eigentümer der unterschiedlichsten Fahrzeuge des Typs Mini, vom Serienmodell der letzten Baureihe über originalgetreu restaurierte Fahrzeuge aus den 60er und 70er Jahren bis hin zu sportlich optimierten Modellen. Beinahe jedes Fahrzeug ist durch kleinere oder größere Ein- und Umbauten zum Unikat geworden und zeigt eine persönliche Note. Wir nehmen auch den New Mini in unseren Reihen auf, legen aber den Schwerpunkt eindeutig auf das klassische Modell.

Was passiert sonst noch bei uns?

Auch die Geselligkeit kommt nicht zu kurz. Wir treffen uns regelmäßig zu unseren Stammtischen:

  • Grasbrunn bei München
  • Stuttgart

Wöchentlich am Montag um 20 Uhr treffen wir uns in unserem langjährigen Clublokal in Grasbrunn (hier findet auch die Jahreshauptversammlung statt). Jeden 1. Montag im Monat veranstalten wir dort einen "großen" Clubabend bei dem es in einem Nebenraum des Clublokals, die Möglichkeit zu Filmvorführungen oder Benzingesprächen in größerer Runde gibt. Wir führen während des Jahres aber auch eine Reihe von Veranstaltungen durch (z.B. Moke Sommer Fest, gemeinsame Ausfahrten, Mini-Slalom...), deren Höhepunkt die 1988 erstmals organisierte dreitägige Alpenfahrt bildet.

Wie wird man Mitglied?

Unser Mitgliederstamm umfasst gegenwärtig ca. 100 Personen. Jeder Interessent erhält zu Beginn eine sog. Gastmitgliedschaft, die ein halbes Jahr dauert und in dieser Zeit beitragsfrei ist. Diese Zeitspanne gibt Gelegenheit, sich gegenseitig kennen zu lernen. Anschließend ist der jährliche Mitgliedsbeitrag fällig.